Crowdfunding

Das Crowdfunding (=Schwarmfinanzierung) beschreibt einen globalen Überbegriff für sämtliche Schwarmfinanzierungsformen, wie beispielsweise Spenden-Projekte, Belohnungs-basierte oder auch Rendite-fokussierte Projekte, wie sie von Anlegern auf der Achtstein Invest Plattform gezeichnet werden können. Das Besondere beim Crowdfunding ist, dass eine Vielzahl von Menschen ein Projekt mit Beträgen grundsätzlich ab Euro 1,00 unterstützt und dadurch auch größere Projekte finanziert werden können. Als Gegenleistung erhält der Kapitalgeber eine Vergütung in Form von Sach- oder Geldleistungen.

Crowdinvesting

Crowdinvesting ist ein Begriff für eine Form des Crowdfundings, die sich auf finanziell-fokussierte Crowdfunding Projekte bezieht. Damit sind Crowdinvesting Projekte immer auch Crowdfunding Projekte, was umgekehrt nicht gilt, da beim fehlenden finanziellen Fokus, wie zum Beispiel beim Spenden-Crowdfunding, keine Bezeichnung als Crowdinvesting möglich ist.

Beim Crowdinvesting investieren die Anleger digital über das Internet. Dabei präsentieren die Crowdinvesting-Plattformen, wie die der Achtstein Invest, ausgewählte Projekte von Projektträger (Emittenten) auf Ihrer Website. Das Kapital der Anleger erfüllt für den Emittenten die Funktion von Eigenkapital, da die Banken dieses Kapital häufig als Eigenkapital werten. Dadruch erwrtschaften die Anleger beim Crowdinvesting höhere Zinsen als bei vielen anderen Investitionen.

Crowdinvesting für Immobilien

Crowdinvesting für Immobilien (auch Schwarmfinanzierung von Immobilien, engl. Real Estate Crowdinvesting, kurz REC oder RECI) ist eine eigene Untergruppe des Crowdinvestings. Häufig handelt es sich um ein Nachrangdarlehen an eine Projektgesellschaft. Diese Form der Schwarmfinanzierung betrifft direkte Investitionen in konkret benannte Bestandsimmobilien, im Bau befindliche Gebäude, Immobilienprojekte und Grundstücke. Es geht um eine Investition in die Anlageklasse Immobilie, die wegen der geringen Beträge auch für Anleger interessant ist, die sich eher mit kleineren Beträgen investieren möchten. Jedoch wird das Geld im Gegensatz zu offenen Immobilienfonds nur für ein bestimmtes, genau definiertes, Projekt eingesetzt. Das Objekt wird genau beschrieben und jeder Interessent kann sich darüber auf dem Portal informieren.