FAQ

Fragen & Antworten zum Thema Crowdinvesting

Allgemeines

Was macht die Achtstein Invest AG?

Die Achtstein Invest ist ein Online Portal für Crowdinvesting. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Kapital in Immobilienprojekte und in Bestandsimmobilien von verschiedenen Projektträgern zu investieren und dafür Zinsen zu erhalten. Die Achtstein Invest übernimmt dabei die Rolle eines Vermittlers zwischen Ihnen und der Projektgesellschaft.

Wer kann Anleger werden und in Immobilienprojekte investieren?

Anleger müssen volljährig sein und sich auf Achtstein Invest mit ihren persönlichen Daten kostenlos registrieren.

Auch Unternehmen können sich bei Achtstein Invest registrieren und in Immobilien investieren.

Welche Gebühren muss ich als Anleger zahlen?

Sie zahlen keine Gebühren. Die Registrierung und die Investition auf www.achtstein-invest.de sind für Sie kostenfrei. Ihr investiertes Geld fließt damit zu 100% in das von Ihnen ausgewählte Immobilienprojekt.

An wen wende ich mich mit Fragen oder Anliegen?

Unser Kundenservice hilft Ihnen per Mail oder telefonisch gerne weiter. Sie erreichen uns jederzeit unter kontakt@achstein-invest.de. Oder persönlich am Telefon unter 0228 / 1847 3588. Hier sind wir montags bis freitags zwischen 9 bis 17 Uhr für Sie erreichbar.

Wie erhalte ich meine Cashback-Prämie von Achtstein Invest? Wie sind die Teilnahmebedingungen?

* Achtstein Invest bietet Ihnen für Ihr erstes Investment (ab einem Mindestbetrag von 500 €) eine einmalige Cashback-Prämie von 6,6 % auf den Anlagebetrag.

  • Einfach bei Achtstein Invest registrieren/anmelden und
  • in dem Investitionsprozess den Aktionscode (ACHTSTEIN9) eingeben und investieren.
  • Anschließend identifizieren Sie sich einfach und bequem per POSTIDENT-Verfahren und zahlen den Anlagebetrag ein.

Achtstein Invest überweist Ihnen zum Monatsende, frühestens 8 Wochen nach Zahlungseingang (Ablauf aller Widerrufsfristen), die Cashback-Prämie auf das von Ihnen im Investitionsprozess angegebene Referenzkonto.

Die Cashback-Prämie ist nicht mit anderen Codes kombinierbar.

Für die Versteuerung dieser Cashback-Zahlung ist der Anleger selbst verantwortlich. Wir empfehlen, im Zweifel die Rücksprache mit einem steuerlichen Berater vorzunehmen.

Welche Möglichkeiten gibt es, Freunde zu werben?

Empfehlen Sie die Achtstein Invest AG Ihren Familienangehörigen, Bekannten und Freunden weiter und profitieren Sie davon:

Nach erfolgreichem Login auf achtstein-invest.de können Sie in Ihrem persönlichen Dashboard unter „Befreundete Personen werben“ Ihren individuellen Empfehlungslink einsehen und per E-Mail, SMS o. Ä. an eine befreundete Person versenden.

Sobald der Geworbene über Ihren persönlichen Empfehlungslink auf Achtstein Invest sein erstes Investment in Höhe von mindestens 500 € getätigt hat und die Zahlung erfolgreich eingegangen ist, erhalten Sie als Dankeschön eine Prämie in Höhe von 50 € ausgezahlt.

Teilnahmebedingungen:
Die Weiterempfehlungsprämie in Höhe von 50 € wird frühestens 8 Wochen nach Zahlungseingang (nach Ablauf aller Widerrufsfristen) auf das im Investitionsprozess angegebene Referenzkonto überwiesen.

Zinsen und Steuern

Ab wann wird meine Einzahlung verzinst?

Die Verzinsung beginnt ab dem Tag des Zahlungseingangs ihres Investitionsbetrages auf dem Projektkonto bei der secupay AG. Sollte die Fundingschwelle nicht erreicht werden oder sollten Sie Ihre Investition innerhalb der gesetzlichen Fristen widerrufen, so erhalten Sie Ihre Einzahlung unverzinst zurück.

Muss ich meine Zinseinkünfte aus dem Crowdinvesting versteuern?

Ja, die Zinseinkünfte aus Crowdinvesting unterliegen wie alle Einkünfte aus Kapitalvermögen der allgemeinen Steuerpflicht. Die Abgeltungssteuer beträgt derzeit 25% zuzüglich Solidaritätszuschlag, sowie ggfs. Kirchensteuer.

Der Emittent führt die Steuern an das Finanzamt ab. Sie erhalten einmal jährlich eine Steuerbescheinigung über die erhaltenen Zinsen und abgeführten Steuern. Diese können Sie im Rahmen Ihrer Steuererklärung verwenden.

Wie kann ich mich über den Stand meiner Investitionen informieren?

Als registrierter Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich über die Achtstein Invest in Ihrem Benutzerkonto anzumelden und sich einen Überblick über Ihre investierten Beträge zu verschaffen. Auch die Projektdaten sind dort einsehbar.

Selbstverständlich erhalten Sie zu Ihren Immobilieninvestitionen auch regelmäßige Informationen. In welchen Zeitabständen Sie informiert werden, hängt von dem konkreten Immobilienprojekt ab und ist in den Vertragsunterlagen aufgeführt.

Und Sie können unsere Mitarbeiter jederzeit per Mail unter kontakt@achstein-invest.de oder persönlich am Telefon unter 030 / 8954 9090 erreichen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Anlegen und Investieren

Wie viel Geld kann ich in ein Immobilienprojekt investieren?

Sie können als privater Anleger zwischen Euro 100,– und Euro 25.000,– (maximaler Betrag je Emittent) in ein Immobilienprojekt investieren.

Unternehmen können unbegrenzt in Immobilienprojekte investieren.

Wie identifiziere ich mich als Anleger bei Achtstein Invest?

Seit dem 01.01.2020 sind alle Crowdinvesting-Plattformen dazu verpflichtet, ihre Investoren zu identifizieren. Festgelegt wird dies durch das „Gesetz zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie“.

Wir identifizieren unsere Anleger über das POSTIDENT-Verfahren (POSTIDENT Videochat/POSTIDENT Postfiliale).

Dies ist für Sie gebührenfrei, schnell, sicher und von überall aus möglich.

Sie haben die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten:

1. Online-Legitimation per Videochat

Sie benötigen

  • einen Internetzugang und eine Webcam (z.B. Ihr Smartphone oder Tablet)
  • Ihren aktuellen Personalausweis oder Reisepass

So funktioniert’s:

  • Sie starten die Identifizierung auf der Website oder in der App der Deutschen Post und wählen die Option Videochat als Verfahren.
  • Ihre Daten werden zum Start des Prozesses automatisch durch uns an die Deutsche Post übermittelt. Bitte wählen Sie bei der Identifizierung Ihr Legitimationsdokument (Personalausweis oder Reisepass) als Nachweis aus.
  • Über die Webcam prüft ein Call-Center-Mitarbeiter der Post Ihre Legitimationsdaten. Anschließend erhalten Sie eine SMS-TAN, mit der Sie den Identifikationsprozess durch Ihre Bestätigung abschließen. Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Legitimation informieren wir Sie per E-Mail.

2. Persönliche Legitimation in einer Filiale der Deutschen Post AG

Sie benötigen

  • den POSTIDENT-Coupon (erhalten Sie via E-Mail)
  • Ihren aktuellen Personalausweis oder Reisepass

So funktioniert’s:

  • Bringen Sie Ihren ausgedruckten POSTIDENT-Coupon sowie ein gültiges Legitimationsdokument (Personalausweis oder Reisepass) mit in die Postfiliale.
  • Nach Vorlage des Coupons wird ein Mitarbeiter der Postfiliale die Identitätsprüfung durchführen. Daraufhin wird dieser die Daten bestätigen und eine Unterschrift von Ihnen verlangen.
  • Nach Abschluss der Identifikation in der Filiale wird eine elektronische Übermittlung an uns erfolgen und wir schalten Ihr Anlegerkonto frei.

Wenn Sie schon einmal über Achtstein investiert haben, liegen uns Ihre Daten vor und Sie müssen sich nicht erneut legitimieren.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die Investition erst nach erfolgter Legitimationsprüfung per POSTIDENT-Verfahren abgeschlossen werden kann.

Was passiert, wenn das Crowdinvesting nicht zustande kommt?

Wenn die Fundingschwelle nicht erreicht wird, kommt das Crowdinvesting nicht zustande. Die Anleger erhalten dann ihre Zahlung vollständig und ohne Kosten zurück. Bis die Fundingschwelle erreicht wird, befindet sich das investierte Geld auf einem Treuhandkonto der secupay AG. Weder Achtstein Invest noch der Emittent haben vor Erreichen der Fundingschwelle Zugriff auf das eingezahlte Kapital.

Kann ich meine Einzahlung widerrufen?

Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen Ihre Investition ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Einzelheiten dazu können Sie Ihren Vertragsunterlagen entnehmen. Nach erfolgtem Widerruf werden Ihnen die bereits gezahlten Beträge zurücküberwiesen.

Kann ich meine Investition vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit kündigen?

Die Crowdfunding Projekte bei Achtstein Invest haben eine vereinbarte vertragliche Laufzeit. Der Emittent hat die investierten Gelder für sein Immobilienprojekt fest eingeplant.  Eine ordentliche Kündigung des Vertrages durch den Anleger während der vereinbarten Laufzeit kann nicht erfolgen.